Evangelisches  Seniorenwerk

Landesverband Bayern

EWSB -  Initiative von ehrenamtlich Tätigen im Netzwerk der Arbeit mit älteren Menschen

    Letzte Änderung am  29.06.2016

Mitglied werden:

das Evangelische Seniorenwerk Bayern ist noch jung.
Es wurde erst im November 2006 gegründet.

Es will sich den „jugendlichen“ Schwung behalten
         in seiner Programmgestaltung
         in seinen Regionalgruppen ( im Aufbau )
         in der Interessenvertretung der am schnellsten
         wachsenden Gesellschaftsgruppe
         in der Information über unsere Tätigkeit und
         im Verzicht auf allen überflüssigen
         Verwaltungsaufwand.

Wir bieten unsere freiwillige, ehrenamtliche tatkräftige und beratende Mitarbeit  in Kirche und Gesellschaft an und nehmen so unsere Mitverantwortung für ein gelingendes Miteinander der Generationen wahr.
Wir wollen der sogenannten 3.Lebensphase ein aktives Gesicht geben.

Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle oder per Mail an fritz.schroth@hohe-rhoen.org. Der Mitglieds- beitrag beträgt nur 30€ im Jahr.   

Unsere Mitglieder sind
 Frauen und Männer,

  • die sich der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie verbunden fühlen
  • die sich als evangelische Christinnen und Christen mit dem Thema Älterwerden und Alter auseinander setzen wollen, unabhängig davon, wie alt sie sind
  • die im Miteinander der Generationen an der Gestaltung der Gesellschaft mitarbeiten wollen.
  • die sich für christliche und biblische Fragestellungen interessieren und eine Orientierung für ihren Glauben und ihr Leben suchen.
  • die ethische Themen aufgreifen und bearbeiten wollen

Themen, die uns außerdem wichtig sind:

  • Thementage, wie “gelingende Übergänge”
  • Runde Tische, z.B. zur Altersarmut
  • Alltagstaugliches Handeln im Alter
  • Vernetzung mit Seniorenbeiräten
  • Begegnung mit politischen Parteien und dem Sozialministerium
  • Partnerschaft und Familienbeziehung im Alter
  • die Rolle der Älteren in Gesellschaft und Kirche
  • Zeitzeugen

Wir laden Sie ein zur Mitgliedschaft. Wir sind so stark wie die hinter uns stehenden Mitglieder.

Unsere Ziele sind:
 

  • Aufbau einer Kontakt- und Informationsstelle für ehrenamtlich Tätige im kirchlichen Bereich
  • Wahrnehmung der Lebenslagen, Bedürfnisse und Themen älterer Menschen
  • Impulse an kirchliche und diakonische Einrichtungen im Netzwerk zu geben und zu entsprechendem Handeln auffordern
  • Auf der Grundlage der biblischen Botschaft Orientierung für Glauben und Leben zu vermitteln, auch angesichts der Endlichkeit des Lebens
[Home] [Der Vorstand]